Lädt. Bitte Warten...

Kategorien

Schlagwörter

95. Einsatz der Tapferen Knirpse bei Maxi

maxi

„Es war das Bauchgefühl der Nachtschwester auf der Säuglingsstation, das unserem Kind das Leben rettete“, so erzählt Daniela die Geschichte von ihrem Sohn Maxi. Kurz nach der Geburt wird bei ihm ein schwerer und äußerst seltener Herzfehler festgestellt. Mit vier Monaten bekommt er dann einen Herzschrittmacher und seine kaputte Trikuspidalklappe wurde durch eine mechanische Herzklappe ersetzt. Heute geht es ihm sehr gut, wie die weitere Entwicklung sein wird, ist aufgrund der Seltenheit des Herzfehlers nicht zu sagen.
Im Dezember 2013 durfte ich Maxi und seine Familie kennen lernen. Wir erlebten einen schönen Vormittag mit dem liebenswerten Wirbelwind, seinem kleinen Bruder, sowie Mama und Papa.
Ich wünsche Maxi für seine Zukunft alles erdenklich Gute – behalte Deinen Charme und die Energie, die einfach umwerfend sympathisch ist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Details Details Gefällt mir

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url
Spalten/Reihen
Scroll Richtung
Kachel Größe
Kachel Design
Ansicht
Anpassen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.