Lädt. Bitte Warten...

Kategorien

Schlagwörter

64. Einsatz der Tapferen Knirpse bei Levi Jake

levijake

Levi wurde vor knapp einem Jahr in der 38. SSW mit einem Notkaiserschnitt auf die Welt geholt da seine Herztöne rapide abfielen. Er hatte einen unterbrochenen Aortenbogen, ein VSD, ein ASD und einen AV-Block dritten Grades! Am 5ten Lebenstag wurde er mit gerade einmal 2200g am offenem Herzen operiert um den Aortenbogen zu rekonstruieren. Durch den AV-Block bekam er mit fünf Wochen bei einer weiteren OP am offenen Herzen einen Herzschrittmacher! Levi hat das di-George Syndrom und wird deshalb immer entwicklungsverzögert sein! Außerdem hat er eine Herzinsuffiziens und demnächst steht eine weitere OP an da seine Herzklappe nicht richtig schließt und der Druck aufs Herz hierdurch zu groß wird! Durch eine submuköse (versteckte) Gaumenspalte fällt ihm das Essen sehr schwer und er wird aktuell noch immer alle 2 Std gefüttert! Aber Levi ist ein lebenslustiger kleiner Kerl der immer ein schelmisches Lächeln auf den Lippen hat!

Die Familie:
An einem wunderschönen und doch total verregneten Samstag waren wir alle sehr aufgeregt! Denn heute kam unsere Fotografin Sabine Waldenmayer von den TAPFEREN KNIRPSEN zu uns um unseren kleinen Kämpfer zu fotografieren! Obwohl wir alle aufgeregt waren und Levi anfangs ziemlich skeptisch, taute er doch schnell auf und fasste Vertrauen zu dem Fotografen-Team! Wir danken euch von ganzem Herzen das ihr bei uns wart und hoffen das wir euch nicht aus den Augen verlieren, denn Levi hat mit euch zwei neue Freunde gewonnen! Der Nachmittag war superschön für uns und wir haben ihn total genossen!

Die Fotografin:
Ich machte mich am 2ten November mit Adam Figura auf den Weg zu meinem 2ten Shooting für die tapferen Knirpse. Es sollte zu einem kleinen Kämpfer, seinen 3 größeren Geschwistern und seinen Eltern gehen. Auf den knapp 150km Fahrt hatten wir genug Zeit uns Gedanken zu machen, was uns wohl erwarten würde – aber die Vorfreude auf „meinen“ Knirps und seine Familie überwog vor allen Bedenken, wegen des schlechten Wetters.
Vor Ort wurden wir von einer sehr freundlichen und unheimlich liebevollen Familie empfangen die mit unvorstellbarer Energie ihr Schicksal meistert. Der schwerkranke und wahrlich tapfere Knirps Levi machte es uns nicht schwer und so wurde das Shooting bald zum Erlebnis für alle Beteiligten.
Leider konnten wir bei dem strömenden Regen nicht wie geplant in den naheliegenden Park, sondern mussten das Wohnzimmer der Familie etwas umgestalten um genug Platz für alle 6 Familienmitglieder, Adam, mich und natürlich das heißgeliebte Bällebad zu haben.
Für mich wird dieser Tag ein unvergessliches Erlebnis bleiben. Die Wärme, Liebe, Geborgenheit und Lebenslust, die man in dieser Familie spüren konnte, waren einfach überwältigend!
Ich freue mich darauf, sie bald wieder zu treffen und bin mir sicher, dass wir uns alle nicht aus den Augen verlieren werden!

2 Noch ein paar Gedanken “64. Einsatz der Tapferen Knirpse bei Levi Jake”

Ich finde diese Seite ganz toll 😉 und ganz besonders die Müller ’s weil diese Kinder so viel Liebe bekommen, sie immer gut gelaunt sind , wobei es soviel Kraft kostet für Lévi immer da zu sein ! Wünsche Ihnen weiterhin Kraft und die Freude die sie auch an Lévi weitergeben und er deshalb auch so stark ist <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Details Details Gefällt mir

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url
Spalten/Reihen
Scroll Richtung
Kachel Größe
Kachel Design
Ansicht
Anpassen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.