Lädt. Bitte Warten...
Suche

536. Einsatz der Tapferen Knirpse bei Lias

Mein fünftes Tapfere Knirpse Shooting führt mich am 1. April 2019 nach Tespe zum kleinen Lias.
In einem Haus mit einem tollen großen Garten lebt er hier mit seiner Familie. Das sind Mama Daniela, Papa Sven und die drei Geschwister Jamie (14), Leonie (11) und Marlon (6). Außerdem gibt es hier zwei Hunde sowie Kaninchen und Hühner…ein richtiger kleiner Zoo und ein Paradies für Kinder.
Mein erster Eindruck ist geprägt von Kinderbildern, schönen Sprüchen und liebevollen Details an den Wänden und im ganzen Haus. Eine glückliche „ganz normale“ Familie. Man ahnt nicht, was für schwere Stunden und ungewisse Zeiten sie bereits durchgemacht haben. Ich lerne Lias als sehr lebhaften kleinen Jungen kennen, der anfangs noch etwas misstrauisch und zurückhaltend mir gegenüber ist.
Bei einer Tasse Kaffee erzählt mir Daniela von Lias Geburt im März 2017. Nach der anstrengenden Entbindung in Geesthacht wird Lias ganz blau. Sofort an seinem ersten Lebenstag wird Lias aufgrund eines Herzfehlers auf die Intensivstation zur Erstversorgung nach Lüneburg verlegt. Die Diagnose: TGA (Transposition der großen Arterien). Daniela und Sven erklären mir genau und sehr ausführlich alle Details.
Nach einigen Stunden erfolgt die Verlegung ins UKE nach Hamburg, wo er noch am gleichen Abend seinen ersten Herzkatheder bekommt. Nach einigen Tagen auf der Intensivstation wird Lias dann auf die Herzstation verlegt, um erst einmal Kräfte zu sammeln. Daniela und Sven können erst nach vielen Tagen ihren kleinen Sohn zum ersten Mal auf den Arm nehmen.
An Lias´ 14. Lebenstag erfolgt dann die große 8-stündige Korrektur-OP. Nachdem dies alles gut überstanden ist, wird Lias mit dreieinhalb Wochen mit Herzkatheter, Stents und einer guten Prognose entlassen.
Im Nachhinein wurde dann festgestellt, dass Lias zu kurze, und somit zu enge Arterien hat, weshalb er bis heute inzwischen 9 Herzkatheder hinter sich hat, eine davon schon wieder mit 3 Monaten.
Im April 2018 folgte eine weitere OP im UKE, diesmal wird er 6 Wochen stationär aufgenommen und die Familie, bzw. ein Teil davon, zieht im Baumhaus ein, um bei Lias zu sein.
Danach hat Lias eine 80%ige Behinderung, wird vorübergehend blind und hat eine Stimmbandlähmung. Glücklicherweise ist der Sehverlust nur vorübergehend, Lias lernt auch wieder zu laufen. Für die ganze Familie emotional und körperlich eine sehr große Anstrengung.
Trotzdem sind Daniela und Sven optimistisch und blicken positiv der Zukunft entgegen. Sie haben viele gehen sehen, so erzählt mir Daniela. Bei diesen Worten stockt mir fast der Atem.
Es ist immer noch nicht überstanden, das kann man kaum glauben, wenn man diesen kleinen Jungen durch den Garten laufen und lachen sieht. Ich erlebe hier „Lebenfreude pur“. Doch die nächste OP steht direkt bevor und die Angst ist immer gegenwärtig.
Wieder einmal trete ich nachdenklich und etwas betroffen den Heimweg an, sehr dankbar darüber, diese großartigen Menschen kennengelernt und ihre Geschichte gehört zu haben.
Von ganzem Herzen wünsche ich Lias, dass er gesund wird. Und seiner Familie wünsche ich, dass sie noch ganz viel schöne, gemeinsame Zeit mit Lias erleben!

petrafischer

Noch ein Gedanke “536. Einsatz der Tapferen Knirpse bei Lias”

Super schön geschrieben ♡
Er ist ein großer Kämpfer mit seinen jungen Jahren.
Ein kleiner lebensfroher Junge
Er bedeutet mir sehr viel ♡

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Schlagwörter

Gefällt mir 1
Größer ansehen
Gefällt mir 1
Größer ansehen
Gefällt mir 1
Größer ansehen
Gefällt mir
Größer ansehen
Gefällt mir 1
Größer ansehen
Gefällt mir 1
Größer ansehen
Gefällt mir
Größer ansehen
Gefällt mir 1
Größer ansehen
Gefällt mir
Größer ansehen
Gefällt mir 1
Größer ansehen
Gefällt mir
Größer ansehen
Gefällt mir 1
Größer ansehen
Gefällt mir 1
Größer ansehen
Gefällt mir 1
Größer ansehen
Text Details Details Gefällt mir 72

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url
Spalten/Reihen
Scroll Richtung
Kachel Größe
Kachel Design
Ansicht
Anpassen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.