Lädt. Bitte Warten...

Kategorien

Schlagwörter

421. Einsatz der Tapferen Knirpse bei Laura

laura
Die kleine Laura ist erst knapp ein Jahr alt, aber hat schon so viel mitgemacht. Als die kleine Maus mit ihren Eltern in mein Studio kommt, bin ich total verzückt von ihren Augen.
Laura hatte es leider bisher nicht leicht, denn man hatte ihr in der Schwangerschaft schon keine große Chance gegeben. Sie wurde bereits in der 30. Schwangerschaftswoche geboren.
Laura wurde mit nur 1160 Gramm und 38cm Körpergröße per Kaiserschnitt geboren.
Schon während der Schwangerschaft erfuhren die Eltern, das Laura einen Klumpfuß haben wird. Leider stellte sich bei der Geburt heraus, dass dies nicht das Einzige bleiben sollte.
Laura hatte ebenfalls eine Analatresie, hatte also keinen regulären Darmausgang.
Da sie sich wochenlang u.a. mit Bauchweh quälte, wurde zuerst ein künstlicher Darmausgang angelegt. Es folgten viele schlimme Wochen mit vielen Komplikationen und Operationen.
Nun nach acht Operationen hat die kleine Maus einen regulären Darmausgang und der Klumpfuß konnte auch operiert werden.
Die letzte OP zeigt noch durch einen Gips am Bein seine Nachwirkungen. Kurz vor der Fußoperation wurde auch noch ein sogenanntes West Syndrom festgestellt. Dies ist eine Form der Epilepsie. Laura muss nun weitere Medikamente nehmen.
Laura ist aber eine Kämpfernatur und sehr zugänglich. Das spürte ich auch beim anfertigen der Fotos, auch wenn sie zum Schluss doch unzufrieden wurde. Sie hat mir und ihren Eltern auch viele Lachphasen geschenkt. Somit sind auch viele Fotos entstanden.
Ich drücke der kleinen Laura ganz feste die Daumen und wünsche ihren Eltern viel Kraft und Glück für die Zukunft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Details Details Gefällt mir

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url
Spalten/Reihen
Scroll Richtung
Kachel Größe
Kachel Design
Ansicht
Anpassen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.