Lädt. Bitte Warten...

Kategorien

Schlagwörter

334. Einsatz der Tapferen Knirpse bei Luca

luca
35 Grad – für mein Treffen mit Luca (11 Jahre),ihrem Bruder und ihrer Mutter in einer Gemeinde vor den Toren Münchens hatten wir uns einer der wärmsten Tage des Jahres ausgesucht. Daher starteten wir direkt morgens um halb 10 Uhr, um zumindest ein paar schattige Plätze zu nutzen, bevor die Sonne zu hoch am Himmel stehen sollte. Während wir uns zunächst kennen lernten, krabbelte Luca auf meinen Schoß. Eine Geste, die mich sehr berührte und mir sogleich das gute Gefühl gab, an diesem Tag am richtigen Ort und bei der richtigen Familie zu sein.
Trotz ihrer elf Jahre kann sich Luca nur auf allen Vieren fortbewegen, muss Tag und Nacht ein Korsett tragen und zahlreiche Therapien über sich ergehen lassen. Mit einer seltenen Chromosonstörung und nur 990g auf die Welt gekommen, ist sie seit ihrer Geburt komplett auf Hilfe angewiesen. Die Lebensfreude hat sie sich nie nehmen lassen, obwohl ihr im Alter von 3 Jahren die Speiseröhre gerissen ist, sie massive Lungenprobleme hat und sich eine hochgradige Skoliose entwickelt hat. Ein tapferer Knirps, genauso wie ihr Bruder Leon, der oft Rücksicht nehmen muss, wenn es seiner Schwester nicht so gut geht.
Auch während der Aufnahmen merkte ich, wie harmonisch die Familie zusammensteht. Gemeinsam hatten wir daher viel Spaß beim Fotografieren. Zunächst suchten wir ein paar schattige Plätzchen im angrenzenden Garten. Nach verschiedenen Motiven auf einer Picknikdecke und einer Schaukel schlich die Nachbarkatze Mimmi heran, neugierig, was dort vor sich ging. Zwar kamerascheu und immer wieder flink verschwunden, sobald das Objektiv auf sie gerichtet war, zog sie doch Lucas Aufmerksamkeit auf sich und bescherte uns den ein oder anderen wundervoll ungestellten Moment, den wir sogleich fotografisch nutzen konnten. Nach einer Stunde – auch Mimmi wurde es mittlerweile zu heiß – zogen wir uns für ein paar weitere Aufnahmen in die Wohnung der Familie zurück.
Ich hoffe, dass ich der Familie mit den Fotos ein paar bleibende Erinnerungen schenken kann. Danke für den wundervollen Vormittag und alles Gute für die weitere Zukunft.

2 Noch ein paar Gedanken “334. Einsatz der Tapferen Knirpse bei Luca”

Vielen Dank für den tollen vormittag und die wundervollen Bilder und Impressionen.Wir haben uns wahnsinnig gefreut, nicht nur über die Tatasache, dass Herr Moriße uns ein Fotoshooting schenken will sondern ganz besonders auch über die unkomplizierte und offene Art mit der er uns begegnet ist. Mit viel Geduld und bei schweisstreibender Hitze hat er uns eine wundervolle Erinnerung geschaffen!
Toll dass es solceh Menschen gibt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Details Details Gefällt mir

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url
Spalten/Reihen
Scroll Richtung
Kachel Größe
Kachel Design
Ansicht
Anpassen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.