Lädt. Bitte Warten...

Kategorien

Schlagwörter

295. Einsatz der Tapferen Knirpse bei Joel

joel
Dieser Auftrag der tapferen Knirpse brachte mich zu Laura und ihren beiden bezaubernden Zwillingen Joel und Niklas. Die beiden sind als Zwillingsfrühchen in der 27+2 SSW auf die Welt gekommen und der kleine Joel wog nur zarte 630g. Joel musste schon nach knapp 2 Wochen reanimiert werden und wurde ins nächstliegende Uniklinikum verlegt. Eine Op konnte erst 3,5 Monate später stattfinden, denn er sollte mindestens 2000g wiegen. Die Aorten Op war erfolgreich, doch durch die lange Beatmungszeit hatte Joel eine schwere Bronchopulmonale Dysplasie. Leider ging es für Joel danach immer noch nicht nach Hause, denn der kleine Mann fing an zu krampfen und hatte Atemstillstände.
Im Alter von 7,5 Monaten konnte sich dann endlich die ganze Familie freuen, denn der kleine tapfere Knirps durfte endlich nach Hause.
Joel musste noch häufig ins Krankenhaus und wurde erneut an der Aorta operiert. Es wurden weitere Diagnosen gestellt, eine Form der Epilepsie, ein Hirnschaden im visuellen Zentrum und eine Verformung des Kopfes.
Es ist kein leichter Start ins Leben, aber dieser kleine Mann ist unglaublich tapfer!! Am Ende des letzten Jahres stand noch nicht einmal fest, ob er jemals wieder lächeln wird, doch wie man sehen kann, er kann! Er kämpft weiter. An seiner Seite ist eine unglaublich tapfere Mutter und ein wunderbar lebensfroher Bruder.
Ich freue mich, dass ich dieser kleinen Familie endlich Bilder schenken konnte, die nicht in Krankenhausatmosphäre entstanden sind. Ich drücke dem kleinen Joel ganz fest die Daumen, dass er weiterhin so tapfer ist und große Fortschritte macht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Details Details Gefällt mir

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url
Spalten/Reihen
Scroll Richtung
Kachel Größe
Kachel Design
Ansicht
Anpassen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.