Lädt. Bitte Warten...

Kategorien

Schlagwörter

257. Einsatz der Tapferen Knirpse bei Paula

paula
Heute durfte ich voller Vorfreude und Spannung die kleine 2,5 jährige Paula und ihre Familie kennenlernen. Ich wurde schon so herzlich begrüßt, dass die Anspannung sehr schnell abfiel und ich mich einfach in die Herzlichkeit dieser tollen Familie verliebt habe. So eine Lebensfreude, die Mama Sabine und ihre beiden Söhne Moritz und Quirin an den Tag legen ist für mich unfassbar schön. Den Ehemann und Papa konnte ich leider nicht kennenlernen, da dieser aus arbeitstechnischen Gründen leider nicht dabei sein konnte. Wie die Brüder mit ihrer kleinen Schwester Paula, die mit einem Down-Syndrom geboren wurde, umgehen ist einfach so herzig. Sie wird geknuddelt, geküsst und es wird gelacht und geturnt…… Ich finde diese Familie so bemerkenswert!Wenn ich daran denke, was ihnen schon alles widerfahren ist und welche Situationen, schweren Krankheiten und Operationen sie schon mit Paula durchstehen mussten, ist es einfach unfassbar, wie stark alle sind.
Paula kam im Juni 2012 3 Wochen verfrüht auf die Welt! Von ihrem „Extra“ wussten ihre Eltern allerdings nichts, da keine Voruntersuchungen in der Schwangerschaft durchgeführt wurden. Als die Ärzte feststellten, dass ein Down-Syndrom vorliegt, wurde Paula gleich in die Kinderklinik verlegt. Dort wurde dann überraschenderweise auch noch ein Herzfehler festgestellt. Durch den Fehler am Herzen war Paula in den ersten Monaten sehr müde und schlapp – richtig Gas geben konnte sie erst nach der Herz-OP im Alter von 9 Monaten. Die OP verlief damals sehr gut! Leider hat sie zum heutigen Zeitpunkt aber noch eine starke Undichtigkeit der Herzklappe und muss wohl irgendwann nochmals operiert werden.
Mit 5 Monaten kam auch eine richtig schwere Zeit auf die Familie zu. Paula hatte zu Hause einen Atem-und Herzstillstand. Nur durch Zufall hat sie ihre Mama rechtzeitig gefunden. Hätte sie diesen Moment verpasst wäre Paula erstickt. Es ist ein Wunder! Im Krankenhaus passierte dies leider noch zweimal, sodass die kleine Maus bis sie 1 Jahr alt war permanent an einem Überwachungsmonitor hängen musste. Außerdem hat sie noch ein paar gesundheitliche Baustellen. Sie hat immer wieder Probleme mit den Ohren und hatte hier auch schon zwei kleinere OPs. Eine weitere OP aufgrund einer submukösen Gaumenpalte wird auch noch auf Paula und ihre liebe Familie zukommen.
Durch Paulas Down-Syndrom und ihren Herzfehler ist sie in ihrer Entwicklung sehr weit zurück und ist jetzt mit ihren 2,5 Jahren eher wie ein 1-jähriges Kind. Sie spricht noch kein Wort und kann auch noch nicht laufen.Im Gespräch mit Paulas Familie konnte ich wunderbare Sätze, wie sie über ihre Tochter und Schwester sprechen festhalten:
„Unsere Kleine ist ein absoluter Wirbelwind, und immer zu Blödsinn und Gaudi aufgelegt. Sie wickelt sofort alle um ihren Finger – vor allem ihre beiden Brüder „
„Ein Leben ohne sie könnten wir uns gar nicht mehr vorstellen. Sie bereichert unsere Welt, sie hat uns tolle neue Bekanntschaften beschert, neue Sichtweisen auf Dinge, auch wenn es oft anstrengend ist und für uns noch werden wird! – Wir geben sie nicht mehr her“
Es war so wunderschön bei dieser Familie, sodass wir ja alle gleich die Zeit vergessen haben. Besonders hat mich gefreut, dass mich die Familie so integriert hat und die Jungs ständig mit meiner Kamera fotografieren wollten. Sogar Paula kam auf meinen Schoß gekrabbelt. Es war sooooo schön mit euch!
Vielen Dank für die tolle Zeit mit Euch und ich hoffe wir sehen uns bald wieder! Ich wünsche Paula und ihrer Familie einen starken Willen, viel Kraft und Durchhaltevermögen und solche Momente wie wir erlebt haben an diesem Nachmittag, erfüllt mit Glück und Freude.
Danke, dass ich Euch kennenlernen durfte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Details Details Gefällt mir

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url
Spalten/Reihen
Scroll Richtung
Kachel Größe
Kachel Design
Ansicht
Anpassen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.