Lädt. Bitte Warten...

Kategorien

Schlagwörter

222. Einsatz der Tapferen Knirpse bei Johanna

johanna

Johanna hatte einen ganz schweren Start ins Leben. Sie ist während der Geburt sehr lange nicht mit Sauerstoff versorgt worden und hat eine Odyssee an Krankenhausaufenthalten und Strapazen hinter sich. Johanna lag nach ihrer Geburt 10 Tage im künstlichen Koma, wird per PEJ (eine Form der künstlichen Ernährung) ernährt und hat im November eine Lungenentzündung fast nicht überlebt. Lange Zeit stand bei der Familie alles auf baldigen Abschied, aber sie haben eine tapfere Kämpferin. Nach einigen Hochs und Tiefs, und nachdem jetzt auch die kleine Schwester das Licht der Welt erblickt hat, geht es allen wirklich gut.

Nachdem wir einige Klippen umschiffen mussten (mehrere Krankheitsfälle in der Familie), hat es nun endlich geklappt.

Die ganze Familie habe ich im Kinderhospiz in Bethel zum Shooting getroffen. Johanna machte dort ein paar Tage Urlaub und da war es eine gute Gelegenheit für ein entspanntes Fotoshooting. Das Wetter hat zum Glück mitgespielt. Somit konnten wir ein paar schöne Fotos an der frischen Luft machen. Das heutige Shooting hat einfach einen riesigen Spaß gemacht.

Noch ein Gedanke “222. Einsatz der Tapferen Knirpse bei Johanna”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Details Details Gefällt mir

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url
Spalten/Reihen
Scroll Richtung
Kachel Größe
Kachel Design
Ansicht
Anpassen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.