Lädt. Bitte Warten...

Kategorien

Schlagwörter

151. Einsatz der Tapferen Knirpse bei Erik Cassian

erikcassian

In meinem telefonischen Vorgespräch, hatte Mutter Jasmin schon einiges über Erik Cassian erzählt und ein Satz ist gleich hängen geblieben „er ist ein kleiner Charmeur, welcher jede Frau um den Finger wickeln kann“. Ich sollte merken wie recht sie doch hat!!
Am ersten März war es nun endlich soweit und ich durfte meinen 1. Einsatz für die Tapferen Knirpse vornehmen. Ich war doch recht aufgeregt, doch die Familie hat mich gleich so herzlich empfangen, da war alles wie weggeblasen.
Erik wurde in der 26 SSW. mit einer Hirnblutung IV ° zur Welt gebracht ,hat dabei eine Hirnhälfte verloren und die Ärzte machten den Eltern nicht viele Hoffnungen, das er jemals über die Bettkante hinaus kommt. Allerdings hatten Sie da nicht mit dem starken Willen und der Lebensfreude von diesem tapferen Kerl gerechnet.
Ich muss zugeben, ich war unglaublich erstaunt und fasziniert wie Erik mit seiner Behinderung umgeht und das er den Dickkopf besitzt, alles machen zu wollen. Damit hatte ich nicht gerechnet und schwups, klettert er mit Hilfe seiner Eltern das Gerüst hoch und ist stolz wie Oskar.
Seine Eltern sind natürlich ständig an seiner Seite und können sich unglaublich mit Ihm freuen, denn es gab auch andere Tage – schwere Jahre. Ärzte – Kliniken – OP´s – Therapien – Rehas und und und. Erik ist auch hier unglaublich tapfer und lässt alles, ohne eine Miene zu verziehen, über sich ergehen.
Mittlerweile kann er sich mit einem Laufgestell ein wenig selbstständig Fortbewegen, allerdings wird es wohl niemals der Fall sein, dass er alleine laufen kann. Auch ist der linke Arm verkümmert und kraftlos und doch setzt er diese ganz geschickt in kleine Tätigkeiten ein. Erik ist sehr freundlich und ich musste unglaublich schmunzeln, über die nette Art und Weisse, wie er Anweisungen gibt um an sein Ziel zu kommen.
Meine Kamera hatte es ihm zeitweise auch sehr angetan und er wollte unbedingt ein Foto mit mir zusammen, auf das ich sehr stolz bin.
Wir hatten soviel Spaß und ich selbst musste so oft aus vollem Herzen lachen, das es mir eine absolute Freude war, Erik und seine Eltern an dem Nachmittag fotografisch zu begleiten. Es sind so viele schöne Situationsbilder entstanden, das es mir schwer viel eine enge Auswahl für den Blog zu fassen. Bald feiert Erik seinen 7. Geburtstag und ich wünsche Ihm und seinen tollen Eltern alles GUTE für die Zukunft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Details Details Gefällt mir

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url
Spalten/Reihen
Scroll Richtung
Kachel Größe
Kachel Design
Ansicht
Anpassen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.