Lädt. Bitte Warten...

Kategorien

Schlagwörter

491. Einsatz der Tapferen Knirpse bei Lea

lea
Lea, mein vierter tapferer Knirps.
Die Kontaktaufnahme mit der Mama Bianca war sehr herzlich und so freute ich mich, Lea, Ihre Familie und die Insel Poel kennenzulernen. Der Tag am 26. August 2017 war herrlich sonnig und dennoch etwas frisch. Die Fahrt über überlegte ich wie Lea wohl sein mag. Das legte sich ganz schnell, als ich ankam.Lea saß draußen am Tisch und malte und stanzte. Als sie meine Kamera und mich sah, war sie ganz aus dem Häuschen, sprang auf und zeigte Ihre freudigen Emotionen. Ich war sehr überrascht und Freude mich mit Ihr.
Lea ist so ein fröhliches und aufgewecktes 11 jähriges Mädchen und zeigte mir dann auch prompt das Grundstück. Sie war sehr aufgeregt, als wir mit Ihr und Ihrer Familie uns ein schönes Örtchen in der Natur suchten. Ein schöner Weg, zwischen den Feldern. Ein großer Baum und mittendrin Sie und Ihre Familie. Wir machten einen kleinen Spaziergang und ich hielt den Zauber der kleinen Momente mit Lea fest. Wir machten später noch einen kleinen Ortwechsel. Insel Poel ist traumhaft schön und die zweite Location war atemberaubend. Eine kleine Holzbrücke, gegenüber das Wasser und viele Boote. Natur pur. Lea leidet an ICP und spastische Tetraparese. Da Ihre Beine gerichtet worden sind, hat Sie nun die bessere Möglichkeit auch ohne Ihren Walker, Hand in Hand, ein paar Schritte selbstständig zu gehen.
Wie jedes Kind hat auch Lea Ihre kleinen Phasen, dennoch ist Sie willensstark und sehr neugierig. Danke Lea für den wunderschönen Tag.Danke, dass ich Dich, Deine Familie, die Insel Poel und Deinen Lebensweg kennenlernen durfte. Für dich wünsche ich viel weitere Abenteuer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Details Details Gefällt mir 1

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url
Spalten/Reihen
Scroll Richtung
Kachel Größe
Kachel Design
Ansicht
Anpassen