Lädt. Bitte Warten...

Kategorien

Schlagwörter

486. Einsatz der Tapferen Knirpse bei Daniel

daniel
Zu Beginn der Sommerferien durfte ich den dreijährigen Daniel in Rheda Wiedenbrück besuchen. Daniel leidet unter einer seltenen Stoffwechselstörung, die ihn ganz eng an seine Eltern bindet. Sollte Daniels kleiner Körper Alarm schlagen beginnt für die Eltern ein Wettlauf mit der Zeit, schnellstmöglich zur Uniklinik Münster (ca. 50km) zu fahren, aus Sorge, dass dieser Moment wieder Spuren im Gehirn hinterlässt. Aufgrund dessen haben Daniel und seine Mutter von klein auf an schon zahlreiche Krankenhausaufenthalte erlebt. Aufgrund dieser Erkrankung verzögert sich Daniels Entwicklung, inzwischen krabbelt er aber gerne. Zum Shooting konnten die Eltern die sonst kontinuierlich getragene Nahrungssonde für zwei Stunden entfernen. Aber der heiße Tag und die ungewöhnliche Situation war für die Kinder anstrengend. Ich konnte eine sehr berührende und realistische Familiensituation fotografieren, eine liebevolle Familie, die einen harten Alltag stemmt und sich organisieren muss. Eltern, die sich toll ergänzen in Tun rund um die Kinder und im Ruhepol zu sein. Daniels fünfjährigen Bruder konnte man anmerken, dass er der große gesunde Bruder war, der auch mal das Recht hat, zu zeigen, dass er keine Lust hat und ich glaube eine ehrliche Seite vieler Geschwister von Tapferen Knirpsen zeigte.
Ich wünsche Daniel und Gabriel mit Ihren Eltern alles Schöne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Details Details Gefällt mir

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url
Spalten/Reihen
Scroll Richtung
Kachel Größe
Kachel Design
Ansicht
Anpassen