Lädt. Bitte Warten...

Kategorien

Schlagwörter

386. Einsatz der Tapferen Knirpse bei Robin

robin
Kurz nach Neujahr 2016 traf ich mich auf Burg Vondern in Oberhausen mit Robin und seiner Familie. Robin kam vor elf Jahren mit der nichtketotischen Hyperglycinämie (NKH) zur Welt, einer sehr seltenen Stoffwechselstörung. Viele Betroffene sterben bereits im Säuglingsalter und auch nach Robins Geburt gaben ihm die Ärzte gerade einmal sechs bis acht Wochen. Ganz entgegen dieser schlechten Prognose hat Robin sich durchgebissen, hat sich langsam aber stetig entwickelt und lernt Dinge, die alle Erwartungen übertreffen.
Robin ist kein geduldiges Fotomodell. Seine Möglichkeiten der Interaktion besonders mit Fremden sind eingeschränkt, aber sein Bewegungsdrang ist stark und er schätzt es gar nicht, in bestimmte Positionen gebracht oder festgehalten zu werden. Das macht Portraits und vor allem Gruppenbilder mit der Familie zu einer Herausforderung. Entsprechend sind Robins bisherige Erfahrungen mit Fotografen eher schlecht.
Aber für einen Fototermin des Tapfere Knirpse e.V. gelten andere Regeln. Ich treffe Robin, seine Mama Bianca und Bruder Maximilian am frühen Nachmittag und wir planen mit offenem Ende. Wenn das Posieren Robin zu viel wird, wenn er sich aufregt, weil er hier nicht so sitzen möchte, wenn er gerade die Fugen des Kachelfußodens untersuchen möchte, machen wir eine Pause, bis er wieder so weit ist.
Insgesamt ist Robin aber an diesem Nachmittag guter Laune. Auch das Wetter spielt mit: obwohl das Wochenende eher nass war, kommt die Wintersonne durch. Und so haben wir nach etwa zwei Stunden einige schöne Bilder im Kasten.
Ich wünsche Robin und seiner Familie für die Zukunft alles Gute und Liebe.

Noch ein Gedanke “386. Einsatz der Tapferen Knirpse bei Robin”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Details Details Gefällt mir

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url
Spalten/Reihen
Scroll Richtung
Kachel Größe
Kachel Design
Ansicht
Anpassen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

Wir machen URLAUB vom 19.12.2018 bis 13.01.2019

Wir versuchen mit unserem Engagement ein klein wenig Weihnachten über das ganze Jahr zu verteilen. Jede Shooting-Zusage bedeutet für uns geschenkte Aufmerksamkeit und Hinwendung zu Familien, die im Alltag oftmals genau das Gegenteil erleben. Wenn man diese Zuwendung Liebe nennen möchte, dann ist dies sicher nicht falsch. Auch wenn es manchmal nicht den Anschein hat, fällt geschenkte Liebe stets auf fruchtbaren Boden, sie ist nie vergebens und geht nie verloren.

Das gesamte Team der Tapferen Knirpse mit all seinen Mitgliedern wünscht Euch ein gesegnetes Weihnachtsfest und dass Eure Wünsche für das kommende Jahr in Erfüllung gehen.

Wir Fotografinnen und Fotografen der Tapferen Knirpse nutzen die Tage um Weihnachten und Neujahr herum, um einmal Luft zu holen, durchzuatmen, sich verstärkt der Familie zu widmen oder einfach mal die Seele baumeln zu lassen. Vom 20. Dezember 2018 bis zum 13. Januar 2019 erfolgt keine Bearbeitung von Kontaktformular-Anfragen.

Ab dem 14. Januar 2019 werden wir dann wieder unser Bestes geben, damit Weihnachten für viele Familien auch einmal im Februar oder im Juli oder im September, einfach an jedem Tag des Jahres, stattfinden kann.