Lädt. Bitte Warten...

Kategorien

Schlagwörter

173. Einsatz der Tapferen Knirpse bei Nina

nina
Bei meinem ersten Einsatz durfte ich die kleine Nina und ihre liebe Familie kennenlernen. Nina ist 14 Monate jung und hatte einen holprigen Start ins Leben. Nach der Geburt hatte sie Atemaussetzer, Epilepsie und sie mußte künstlich ernährt werden. Den Ärzten gab dies lange ein Rätsel auf. Nach vielen Untersuchungen und dem Besuch in einer Spezialklinik stellte man einen gutartigen Gehirnturmor bei ihr fest, der anschließend operativ entfernt wurde. Desweiteren wurde vor kurzem ein seltener Gendefekt festgestellt.
Dank guter ärztlicher Behandlung und vor allem der bedingungslosen Liebe Ihrer Eltern ist die kleine Nina von anderen Kindern kaum zu unterscheiden. Sie ist ein sehr liebenswertes, aufmerksames Mädchen und hat ihr Fotoshooting mit Bravour gemeistert. Sie lächelte immerzu, wenn ihre Mutter für sie sang und liebte es auf der Schulter ihres Vaters zu sitzen. So konnten bei strahlenden Sonnenschein viele schöne Bilder von ihr und ihren Eltern entstehen.
Meine Bewunderung gilt der Familie, die mit Zuversicht, Mut und starkem Willen, sich die Farben des Lebens nicht nehmen läßt und positiv in die Zukunft blickt.
Ich wünsche der Familie viel Kraft auf ihrem gemeinsamen Weg und hoffe, dass wir noch lange in Kontakt bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Details Details Gefällt mir

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url
Spalten/Reihen
Scroll Richtung
Kachel Größe
Kachel Design
Ansicht
Anpassen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.