Lädt. Bitte Warten...

Kategorien

Schlagwörter

118. Einsatz der Tapferen Knirpse bei Finnley-Louis

finnleylouis
Mein erster Einsatz für die Tapferen Knirpse führte mich in die Uni Kinderklinik in Kiel zu Finnley-Louis und seiner Familie.
Ein wirklich tapferer Knirps, der mit seinen gerade mal 5 Monaten die meiste Zeit seines Lebens in der Kinderklinik verbracht hat. Direkt nach seiner Geburt wurde ein schwerer Herzfehler (Hypoplastisches Linksherzsyndrom) festgestellt und die erste Operation folgte bereits mit nur 7 Tagen. Inzwischen ist Finnley zum 4. Mal operiert worden und Mama, Papa und seine große Schwester (2,5 Jahre) haben ihr komplettes Leben nach Kiel verlegt, um ständig bei ihm sein zu können.

Unser Shooting musste räumlich unter recht improvisierten Umständen stattfinden, doch Finnley schien das nicht viel auszumachen. Während seine Schwester um uns herum wirbelte, ließ er sich von mir immer wieder umpositionieren und freute sich darüber, dass sein Papa alles Mögliche versuchte, um seine Aufmerksamkeit in die richtige Richtung zu lenken. Ich durfte eine junge Familie kennenlernen, die ihrem kleinen tapferen Knirps mit ganz viel Liebe, Fürsorge und Kraft zur Seite steht.
Ich wünsche euch von ganzem Herzen alles, alles Gute für Finnleys Genesung und dass ihr bald alle zusammen nach Hause könnt!

2 Noch ein paar Gedanken “118. Einsatz der Tapferen Knirpse bei Finnley-Louis”

Wir sind sehr glücklich das es unserm Enkel Finn von Tag zu Tag besser geht. Wir freuen uns wenn Finn endlich Damit nach Hause darf. Damit wir ihn knuddeln können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Details Details Gefällt mir

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url
Spalten/Reihen
Scroll Richtung
Kachel Größe
Kachel Design
Ansicht
Anpassen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.