Lädt. Bitte Warten...

Kategorien

Schlagwörter

108. Einsatz der Tapferen Knirpse bei Henri

henri
Nach meiner Aufnahme in den Verein der Tapferen Knirpse, ließ auch das erste Shooting nicht lange auf sich warten. Ich hatte wirklich Glück im dreifachen Sinne. Shooting in Hamburg, direkt um die Ecke und mit einer zauberhaften Familie. Vorab erhielt ich folgende Info: Sohn Henri fünf Jahre Diagnose: HRHS – Trigonocephalus – drei Herzkatheter – drei OP‘s am offenen Herzen und eine große Kopf OP. Die letzte OP war vor einem Jahr. Das erste Telefonat mit der Mama von Henri verlief unkompliziert und wir verabredeten uns spontan zu einem persönlichen Gespräch bei dem kleinen Henri zu Hause.
Natürlich war ich sehr gespannt, wie Henri auf mich zugehen würde und letztlich auch auf meine Empfindung. Die Tür wurde mir von Henri geöffnet und ein Lächeln huschte über sein Gesicht. Vom ersten Moment ging Henri mit mir sehr selbstverständlich und locker um. Als erstes stellte er mir seinen kleinen 5 Monat alten Bruder Frederik vor. Henri berichtete mir gleichzeitig, dass er an einem Baby-Vorbereitungskurs im Krankenhaus teilgenommen hatte in der Zeit, als Fred noch im Bauch von Mama war. Während ich mich mit der Mama bei einer Tasse Tee unterhielt, setzte sich Henri mit seinen Malsachen an unseren Tisch und malte los. Stellte mir lauter Fragen und verriet mir, dass er eines Tages wenn er gross ist, ein „Küstenwachen-Kapitän“
werden wollte. Allerdings hätte er sich auch mal überlegt, gestrandete Wale zu retten. Henri malte weiter so vor sich hin, während seine Mama und ich unser Gespräch über seine letzten Jahre mit Krankenhausaufenthalten und Operationen fortsetzten. Die Offenheit im Gespräch und der unbefangene Umgang mit Henri’s Erkrankung in der Familie trägt sicher dazu bei, dass er so fröhlich und aufgeschlossen ist und nahm auch mir meine anfängliche Zurückhaltung.Der Mama schlug ich ein In- und Outdoorshooting vor. Etwas weihnachtlich zu Hause und bei einem Treffen im nahegelegenen Reitstall. Dort nämlich steht das kleine Pony (Model: Reitschweinhöhe) meiner Tochter… der 18 Jahre alte Jabberwocky. Wir legten das erste Treffen für die Familienfotos zu Hause in die Urlaubszeit von Henri’s Papa, damit auch er dabei sein konnte. Das Shooting klappte wie am Schnürchen. Ganz stolz zeigte mir Henri dabei ein selbstgemaltes Bild, mit dem er den Malwettbewerb der Gerald-Asamoah-Stiftung gewonnen hatte. Dieses Bild wurde die Weihnachtskarte 2013 der Stiftung. Klar, dass ich auch davon mit ihm ein Foto machte! Das Outdoorshooting wurde in das neue Jahr verlegt, da beide Kinder zwischenzeitlich erkrankten. Es war gleich der erste Samstag im neuem Jahr . Wetter ok, Pony geputzt und die ganze Familie kam uns fröhlich entgegen. Langsam tastete sich Henri an das Pony heran und wurde von einem Moment zum anderen immer vertrauter. Er hatte großen Spaß daran die Wurzeln zu verfüttern und wagte sich sogar auf unser kleines braunes „Monster“. Es erfreute mich zu sehen, wie sehr Henri’s Augen leuchteten und wie schnell die anfängliche Zurückhaltung verflog, er mutiger wurde und so unendlich stolz war, sich auf dem Rücken von Jabberwocky tragen zu lassen.
Ich bin dankbar dafür, dass mit so einem entspannten und unkomplizierten Shooting mir der Einstieg in die Tapferen Knirpse leicht gemacht wurde. Weiterhin hoffe ich für Henri, dass sein Schutzengel nicht von seiner Seite weichen wird und wünsche auch seiner Familie alles Liebe.

3 Noch ein paar Gedanken “108. Einsatz der Tapferen Knirpse bei Henri”

Wir durften zwei tolle Shootings mit unserer sehr netten und einfühlsamen Fotografin Mascha erleben und sind ihr von Herzen dankbar! Henri hatte bei den Treffen viel Spaß und mit den tollen Fotos wird es eine schöne Erinnerung bleiben!

Ihr Lieben…

es war toll mit Euch allen ! Besonders schön war auch für mich der Ausflug auf den Ponyhof und zu sehen, wie viel Freude es auch dem Henri bereitet hat. Leuchtende Kinderaugen sind einfach wunderbar und werden für mich in schöner Erinnerung bleiben.

Liebste Grüsse und auf bald –
Eure Mascha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Details Details Gefällt mir

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url
Spalten/Reihen
Scroll Richtung
Kachel Größe
Kachel Design
Ansicht
Anpassen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.